NEU: Lerntherapie

Über mich

Werdegang - Am 02.12.1970 wurde ich in Ludwigsburg geboren, lebe aber schon seit meiner frühesten Kindheit in Löchgau. Dort besuchte ich auch den Kindergarten und die Grundschule, wechselte dann anschließend auf das Gymnasium in Besigheim und machte dort 1990 mein Abitur. [weiter...]

Nachhilfe?

Warum Privatunterricht? Heute sind gute Noten wichtiger als je zuvor. Aber nicht immer ist der Schulunterricht ausreichend. Große Klassen, Lehrermangel, ausgefallene Stunden - der einzelne Schüler bleibt auf der Strecke. Deshalb ist es ratsam, Kinder individuell zu fördern, um gute Noten zu halten und schlechte zu verbessern. [weiter...]

Legasthenie - LRS - was ist das eigentlich?

Legasthenie und LRS sind nicht dasselbe, auch wenn die Symptomatik dieselbe ist. Der legasthene Mensch zeigt eine zeitweise bestehende Unaufmerksamkeit wenn er liest oder schreibt; also wenn er mit Buchstaben unmittelbar zusammentrifft. Die differenzierten Sinneswahrnehmungen, die für das Erlernen von Lesen und Schreiben zuständig sind, sind nicht ausreichend geschärft. [weiter...]

Dyskalkulie - Rechenschwäche

Dyskalkulie und Rechenschwäche sind nicht dasselbe, auch wenn die Symptomatik dieselbe ist. Der dyskalkule Mensch zeigt eine zeitweise bestehende Unaufmerksamkeit wenn er rechnet; also wenn er mit Zahlensymbolen unmittelbar zusammentrifft. Die differenzierten Sinneswahrnehmungen, die für das Erlernen von Rechnen zuständig sind, sind nicht ausreichend geschärft [weiter...]

Training

Schüler (6 - 14 Jahre) - Besteht der Verdacht auf Legasthenie, Dyskalkulie, LRS oder Rechenschwäche, muss dies, bevor eine Diagnose gestellt werden kann, getestet werden. Vor dem Test wird zunächst ein ausführliches Elterngespräch geführt, um abzuklären, wie der seitherige Entwicklungsverlauf des Kindes war. [weiter...]

Textarbeit

Nicht erst seit meiner Studienzeit bin ich fasziniert von allem, was mit Sprache, Worten und Text zu tun hat. Ich liebe Bücher, vorzugsweise Krimis (und ganz besonders Frauenkrimis) - nicht umsonst war das Thema meiner Magisterarbeit der britische Kriminalroman und die Geschlechterfrage. [weiter...]

Website ©2011 Peter Oberzier, MELPRO